Seminar Boxenstopp Heizen-Kühlen-Lüften

Heizen-Kühlen-Lüften

Kooperationsveranstaltung

Zielgruppe
Planer, Ingenieure und Anlagenbetreiber in der Gebäudetechnik

Seminarziel
Dem Teilnehmer wird wichtiges Fachwissen zu den Themen Heiz- und Kühlsysteme, Hydraulik, Pumpentechnik und Auslegungssoftware vermittelt. Diskussionsrunden bieten Erfahrungsaustausch aus erster Hand.

Inhalte

  • ETU: Die neue Heizlastberechnung DIN EN 12831 vs. Lüftungskonzept DIN1946-6: Neue Begriffsdefinitionen z.B. Auslegungstemperatur, Auslegungsheizlast oder die Standardinnentemperatur. Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Komforttemperaturen von Räumen“. Mögliche Auswirkungen der neuen Heizlast-Norm auf die Auslegungvon TGA-Komponenten. Die Heizlastberechnung DIN EN12831 und das Lüftungskonzept1946-6 – welche Verknüpfungen gibt es?
  • LINDNER: Heizen mit der Decke: Höchste Behaglichkeit unter Beachtung gültiger Normen. Heizen mit Decken – wie ist das möglich? Kombinationsmöglichkeiten mit Luftauslässen, Anwendungsbeispiele
  • HELIOS: Neues aus der Lüftungswelt: Neuerungen der Lüftungsnormen, Richtige Auslegung der Volumenströme, Änderungen bei Filtration
  • GRUNDFOS: Die wichtigsten Aspekte bei der Betriebsoptimierung von Pumpen: Effizienz von Pumpe und Motor, die richtige Auslegung,  Einsatz von Frequenzumformern, Pumpenintelligenz und Digitalisierung
  • FRESE: Dynamische Regler in Kälte- und Heizungsanlagen, Energieeinsparung durch Optimierung der Hydraulik, Minimierung von Volumenstrom und Pumpenleistung, Maximierung der Temperaturspreizung

Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmer die Möglichkeit an einem KFZ-Fahrsicherheitstraining teilzunehmen (nachmittags bis abends).

Referenten
Frank Räder (Grundfos), Jürgen Langensiepen (ETU), Guido Hörstmann (Frese), Thomas Waas (Lindner), Thorsten Fiedel (Helios)

Schulungsorte und Termine

Deutschland:

  • 17. September 2019, 08:30 - 18:30 Uhr
    ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Erft, Osttangente 1, 53919 Weilerswist

  • 19. September 2019, 08:30 - 18:30 Uhr
    ADAC Verkehrsübungsplatz, Dieselstraße 53, 87437 Kempten 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auch über den direkten Link auf die Veranstaltung: http://www.tga-boxenstopp.de/

 

Teilnahmegebühr
Wird von den veranstaltenden Firmen übernommen

Jetzt hier anmelden

Seminar-Nr. 32-00-04

HINWEIS: Die Anmeldung erfolgt über die veranstaltungseigene Website http://www.tga-boxenstopp.de/