UNILIFT AP, APB

Überblick

Überblick

Leistungsstark — robust — zuverlässig

Die UNILIFT AP sind leistungsstarke aber dennoch leichtgewichtige Tauchmotorpumpen für den erweiterten Anwendungsbereich. Neben häuslichem Schmutzwasser fördern sie auch Oberflächenwasser mit gröberen Schmutzstoffen, langfaserige Beimengungen im Schmutzwasser, Drainagewasser mit abrasiven Bestandteilen, Schmutzwasser aus gewerblichen und industriellen Bereichen mit z.T. aggressiveren Inhaltsstoffen.

UNILIFT AP Pumpen zeichnen sich durch eine Vielzahl positiver Eigenschaften aus, die dem Anwender eine Reihe von Vorteilen bieten. 

Durch die kompakten Abmessungen wie auch das geringe Gewicht eignen sich die Pumpen besonders für den transportablen Einsatz. Trotz der Volledelstahlausführung, die Resistent gegen eine Vielzahl von Fördermedien ist, bieten die Pumpen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Die Motormantelkühlung sorgt für sichere Wärmeabfuhr, so dass die Pumpe auch längere Betriebsabschnitte mit ausgetauchtem Motor, z.B. bei überschwemmten Räumen, zuverlässig bewältigt.

Verschiedene freie Durchgänge von 12, 35 und 50mm stehen, abgestimmt auf die Anwendung, zur Verfügung. Alle Motoren sind mit Wicklungsthermostaten gegen unbeabsichtigte Überhitzung geschützt und schalten selbsttätig wieder ein. Das Einlaufsieb kann z.B. zu Reinigungszwecken abgenommen werden. Der angebaute Schwimmerschalter schaltet die Pumpe wasserstandsabhängig ein und aus. Die Schaltpunkte lassen sich sehr einfach vor Ort an die Gegebenheiten anpassen. Die druckdicht vergossene Leitungseinführung mit Steckkupplung ermöglicht den einfachen Tausch, z.B. bei Beschädigung der Leitung.

Anwendungsbereiche

  • Drainagesysteme
  • Entwässerung von Sickerwasser aus Schächten, von Stellplätzen und Rampen, Unterführungen, aus Sammelbehältern
  • im Katastrophenschutz zur Beseitigung von Überschwemmungen
  • Wasserentnahme aus Flüssen und Teichen als Bautauchpumpe

Die Vorteile auf einem Blick

  • Volledelstahlausführung für größtmöglich Beständigkeit gegen das Fördermedium und lange Lebensdauer
  • Betrieb bei ausgetauchtem Motor möglich durch Motormantelkühlung
  • Hochwertige Silicium-Carbit-Gleitringdichtung
  • Einlaufsieb sehr leicht zu lösen
  • Druckdicht vergossene Leitungseinführung mit Steckkupplung – einfacher Tausch, z.B. bei Beschädigung der Leitung
  • Motorschutz durch Thermostat Variable
  • Schwimmerschaltung ermöglicht Anpassung der Schaltpunkte
  • Große freie Durchgänge für mehr Betriebssicherheit bei größeren Schmutzstoffen und faserigen Bestandteilen im Fördermedium
  • Hohe Förderleistung bei verhältnismäßig geringen Gewicht
  • Pumpen auch bei höherer Fördermediumtemperatur einsetzbar

 

Bei Anwendungen im Leistungspektrum der UNILIFT AP 35/50, wo die ausgetauchte Dauerlauffähigkeit nicht erforderlich ist, findet die UNILIFT APB ihren Einsatz.

Der Druckabgang ist horizontal ausgeführt, so dass die Pumpe mit einem Kupplungsfußkrümmer kombiniert werden kann. Dies ermöglicht die Installation insbesondere bei stationärer Betriebsweise und tiefen Sammelschächten.
 
Die APB wird mit Standfuß geliefert, so dass alternativ zur Kupplungsfußmontage auch die stehende Aufstellung möglich ist. Die Hydraulik lässt sich besonders wartungs- und servicefreundlich durch Edelstahlklammern mit wenigen Handgriffen vom Motor trennen.

Anwendungsbereiche

  • Hausdrainage
  • Schmutzwasserentsorgung
  • Entleeren von Gruben, Schächten und Behältern
  • Wasserentnahme aus Pools und Teichen
  • Förderung von Oberflächenwasser
  • Wasserhaltung in Sickerschächten

 

Die Vorteile auf einem Blick

  • Volledelstahlausführung für größtmöglich Beständigkeit gegen das Fördermedium und lange Lebensdauer
  • Standfußaufstellung und horizontaler Abgang für Fußkrümmermontage
  • Hochwertige Silicium-Carbit-Gleitringdichtung
  • Einlaufsieb sehr leicht zu lösen Druckdicht vergossene Leitungseinführung mit Steckkupplung – einfacher Tausch, z.B. bei Beschädigung der Leitung
  • Motorschutz durch Thermostat
  • Variable Schwimmerschaltung ermöglicht Anpassung der Schaltpunkte
  • Große freie Durchgänge für mehr Betriebssicherheit bei größeren Schmutzstoffen und faserigen Bestandteilen im Fördermedium
  • Hohe Förderleistung bei verhältnismäßig geringen Gewicht
  • Pumpen auch bei höherer Fördermediumtemperatur einsetzbar





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati
Kontakt
Kontaktieren

Contact us

 

Nutzen Sie bitte unsere branchenspezifischen Formulare, um direkt Ihren Grundfos Vertrieb oder den Service zu kontaktieren.

Hier finden Sie auch ein allgemeines Kontaktformular für generelle Anfragen, sowie ein Feedbackformular.

Kontakt


Service centre

Contact us

Select country to contact your local service center