Grundwasserabsenkung


 
 

Übersicht

Grundwasserabsenkung

Im Tagebau werden in der Regel mehrere Brunnen gebohrt, um eine dezentrale Grundwasserabsenkung zu erreichen und den Grundwasserspiegel in bestimmten Bereichen konstant zu halten. Grundfos liefert äußerst flexible und effiziente Lösungen für das Abpumpen von sauberem und mit Partikeln verunreinigtem Wasser aus bis zu 600 m Tiefe. Für besonders raue Umgebungsbedingungen, wenn das Fördermedium z. B. geringe pH-Werte oder einen hohen Chloridgehalt aufweist, sind die verwendeten Pumpen auch aus besonders hochwertigem Edelstahl lieferbar.

Zum Grundfos Lieferprogramm gehören die äußerst effizienten und leistungsstarken SP-Pumpen, die je nach Bedarf mit Leerkammern ausgerüstet werden können und in Verbindung mit einer flexiblen Steigleitung auch für den Einsatz in großen Tiefen geeignet sind.

Weil der Leistungsbedarf erheblich schwankt, können die einzelnen Pumpen über einen externen Frequenzumrichter betrieben werden, der die Pumpendrehzahl an den tatsächlichen Bedarf anpasst, um eine gleichmäßige Belastung der Brunnen zu erreichen und so die Entwässerung des Abbaugebietes zu optimieren.

Das Grundfos Motorschutzgerät MP 204 wurde für Pumpen und nicht nur für Motoren entwickelt. In Verbindung mit einem Schnittstellenmodul ermöglicht das MP 204 eine zuverlässige Grundwasserabsenkung im Tagebau, weil neben den elektrischen Größen auch andere Parameter gemessen werden, um über den Motorzustand zu informieren. Auf diese Weise können Wartungsarbeiten besser geplant werden, um plötzliche Pumpenausfälle und daraus resultierende Überflutungen zu vermeiden. Zudem ist ein sanftes Anfahren und Abschalten der Pumpen möglich, ohne dass die Pumpe oder der Motor beschädigt werden.

Die beste Möglichkeit, Korrosion zu vermeiden und die Lebensdauer der Pumpe zu verlängern, ist die richtige Werkstoffwahl. Grundfos liefert nicht nur die passende Pumpenlösung für Ihre Anwendung, sondern bietet Ihnen auch eine umfassende Beratung an, die auf jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Entwässerung aufbaut – angefangen von der Ermittlung der Leistungsanforderungen in der Planungsphase über die Auswahl, die Installation, den Betrieb und die Fernüberwachung bis hin zur Wartung der Pumpeninstallation. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Inbetriebnahme für Sie, damit gewährleistet ist, dass alle Komponenten ordnungsgemäß installiert werden. Fragen Sie auch nach unseren maßgeschneiderten Wartungsverträgen, die die regelmäßige Wartung der von Grundfos gelieferten Anlagen sowie die Ersatzteilversorgung beinhalten. Wir unterstützen Sie zudem bei der bedarfsgerechten Zusammenstellung von Ersatzteilsätzen, um eine schnelle Verfügbarkeit vor Ort sicherzustellen.


 

Nutzen Sie bitte unsere branchenspezifischen Formulare, um direkt Ihren Grundfos Vertrieb oder den Service zu kontaktieren.

Hier finden Sie auch ein allgemeines Kontaktformular für generelle Anfragen, sowie ein Feedbackformular.

Kontakt


Wie beurteilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Grundfos Website?



Weitere Kommentare

E-Mail